Elektronik- und Laboringenieur/in (w/m/d)

Kontakt

Name

Steffen Leonhardt (bitte nur schriftliche Bewerbungen per Post)

Telephone

workPhone
0241 80 23211

E-Mail

Kontakt

Name

Marian Walter (bitte nur schriftliche Bewerbungen per Post)

Telephone

workPhone
0241 80 23210

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Medizinische Informationstechnik

Unser Profil

Der Lehrstuhl für Medizinische Informationstechnik gehört zur Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik und ist Teil des fakultätsübergreifenden Helmholtz-Instituts für Biomedizinische Technik. Hauptarbeitsgebiete: Automatisierungstechnik für die Medizin, physiologische Meßtechnik, tragbare Medizintechnik (Personal Health Care).

Ihr Profil

- abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder Technische Informatik oder vergleichbare Qualifikation in der gewerblichen Wirtschaft

- mehrjährige Berufserfahrung in verantwortlicher Position

- vertiefte Kentnisse in analoger und/oder digitaler Schaltungstechnik

wünschenswert:

- Kentnisse in HF-Technik

- medizintechnische Kenntnisse

Ihre Aufgaben

- Entwicklung und Aufbau elektronischer Schaltungen.

- Betreuung des Elektroniklabors

- Betreuung der Platinenfertigungsanlage

- Sicherheitsbeauftragte/r

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf 2 Jahre.
Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 bzw. Abs. 3 Teilzeitbefristungsgesetz (TzBfG). Diese Stelle kann daher nicht mit Personen besetzt werden, die schon einmal in einem Arbeitsverhältnis zur RWTH Aachen University gestanden haben. Ausnahmen gibt es für Personen, die das 52. Lebensjahr vollendet haben und beschäftigungslos sind.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit EG 10.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000003101
Frist:28.11.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Medizinische Informationstechnik
Prof.Dr. Steffen Leonhardt (bitte nur schriftliche Bewerbungen per Post)
Pauwelsstr. 20
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.