Studentische Hilfskraft

Weiterentwicklung unserer Tools und Datenbankschnittstellen (m/w/d)

Kontakt

Name

Sirkka Porada

Telephone

workPhone
+49 241 80-92197

Anbieter

Institut für Elektrische Anlagen und Netze, Digitalisierung und Energiewirtschaft

Unser Profil

Unter dem Dach des Instituts für elektrische Anlagen und Netze, Digitalisierung und Energiewirtschaft, kurz IAEW, kooperieren drei Lehrstühle. Die Struktur setzt sich aus einem Lehrstuhl für Elektrische Anlagen und Hochspannungstechnik, kurz EAH, einem Lehrstuhl für Aktive Energieverteilnetze, kurz AEV, und einem Lehrstuhl für Übertragungsnetze und Energiewirtschaft, kurz ÜEW, zusammen. Das ÜEW hat seine Schwerpunkte in der mathematischen Simulation, Optimierung und Bewertung des technisch-wirtschaftlichen Ausbaus von Energieversorgungssystemen. Die vielfältigen Forschungsprojekte und deren Bezug zur energiewirtschaftlichen und -technischen Praxis leiten sich im Wesentlichen aus der engen Kooperation mit Partnern in Industrie, Energiewirtschaft und Behörden ab.

Ihr Profil

- Interesse an energietechnischen Fragestellungen
- Interesse an Simulationsverfahren, welche sich mit aktuellen Fragestellung der Energiewirtschaft auseinandersetzen
- Interesse an Arbeiten mit Matlab oder C++
- Interesse am Arbeiten mit Datenbankstrukturen
- Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

Ihre Aufgaben

- Weiterentwicklung unserer Toolchain bestehend aus
+ Generierung zukünftiger Verbrauchs- und Erzeugungsszenarien
+ Regionalisierung von EE-Anlagen und Verbraucherlasten
+ Europaweite Strommarktsimulation
+ Gas - und Stromnetzbetriebssimulationen
- Implementierung von Datenbankschnittstellen
- Implementierung von Toolschnittstellen
- Aufbereitung und Recherche der Eingangsdaten für die verschiedenen Tools

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:34336
Postalisch:Institut für Elektrische Anlagen und Netze, Digitalisierung und Energiewirtschaft
Schinkelstrasse 6
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Weitere Informationen