Bewerbungsablauf

 

Der einheitliche, fakultätsübergreifende Bewerbungszeitraum für Bewerbungen um Studienplätze im Rahmen von Erasmus für das akademische Jahr 2022/23 liegt vom 01.01. - 31.01.2022.

Das zentrale Online-Bewerbungsportal wird vom 01.01. (00:00 Uhr) bis zum 31.01. (12:00 Uhr) geöffnet sein, Sie erreichen es über diesen Link: zentrales Bewerbungsportal für Auslandstudienaufenthalte.

Der Bewerbungszeitraum für eventuelle Restplätze für das Sommersemester ist vom 01.04. (00:00 Uhr) - 15.04.2022 (23:59 Uhr).

Im Online-Bewerbungsformular können Sie maximal 3 präferierte Partnerhochschulen angeben, für die Sie jeweils eine Priorität vergeben. Wir sind bemüht, alle Studierenden für einen Platz an der von ihr/ihm präferierten Hochschule zu nominieren. Allerdings ist dies oftmals aufgrund des im bilateralen Abkommen vereinbarten Austauschverhältnisses nicht möglich – unser Student Exchange/Erasmus Office gibt Ihnen gern Auskunft über das grobe Verhältnis von Anzahl der Bewerbungen der Partnerhochschule X zu Anzahl der verfügbaren Plätze. Daher empfehlen wir Ihnen, sich auf mehrere Partneruniversitäten zu bewerben. Nach der endgültigen Platzvergabe nominieren wir Sie an der Partnerhochschule (Nominierungsperiode variiert, Wintersemester i.d.R. Mitte März - Anfang Mai). Sie werden in der Regel von der Partnerhochschule oder von uns angeschrieben und über den Ablauf der weiteren Bewerbung/ Registrierung an der Partnerhochschule informiert. Spätestens zwei Wochen vor Antritt des Auslandsaufenthaltes muss ein Online Learning Agreement (OLA) beim International Office der RWTH eingereicht werden. Die Anerkennung erfolgt auf Antrag nach Rückkehr aus dem Ausland.