Frequently Asked Questions

 
 

FAQ

Wie kann man sich so ein Gespräch vorstellen?

Ein Gespräch ist immer sehr individuell, im Mittelpunkt stehen Sie, Ihre individuelle Situation, Ihre Fragen, Ihre Potentiale und Stärken und auch Ihre Herausforderungen im Studium. Wir nehmen uns in einem Einzelgespräch Zeit, zuzuhören. Gemeinsam reflektieren wir die Situation, ordnen Gedanken, denken über mögliche Lösungen nach, laden vielleicht auch zu anderen Denk- und Herangehensweisen ein.  Wir entwickeln mögliche Lösungen/ Lösungsstrategien. Auch können wir überlegen, welche unterstützenden Angebote bzw. Maßnahmen Sie darüber hinaus in Anspruch nehmen könnten, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Kompetenzen und Potenziale auszubauen und zu fördern sowie Ihren weiteren Studienverlauf erfolgreich zu gestalten.

Wie oft kommt man zum Mentoring-Gespräch?

Das entscheiden Sie: es kann sein, dass Ihnen ein Gespräch ausreicht. Es kann sein, dass Sie weitere Folgegespräche möchten – dann machen wir das so. Wieviel Zeit dazwischen liegt, ist ebenfalls Vereinbarungssache.

Was kostet das?

Die Gespräche sind kostenlos. Sie müssen lediglich die Bereitschaft mitbringen, sich mit Ihrer Situation auseinander zu setzen und Ihre Studiensituation in die Hand zu nehmen.

Wie lange dauert ein Mentoring-Gespräch?

Wir reservieren eine Stunde für Sie.

In welchem räumlichen Rahmen und wo finden die Gespräche statt?

Gespräche finden entweder persönlich oder online statt.

Ein vertraulicher, sicherer Rahmen ist uns wichtig: wir haben einen eigenen Raum. Zu einer Zeit findet nur ein Gespräch in diesem Raum statt.

Für wen ist das Mentoring im FB6 gedacht?

Wir richten uns an alle Studierenden der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RWTH Aachen .
 

Wie vereinbare ich einen Termin?

Am besten Sie buchen einen Termin über den Terminplaner.

Sollte Ihnen kein Termin zusagen, nehmen Sie per email Kontakt zu uns auf:                                                              Mentoring@fb6.rwth-aachen.de (hier erreichen Sie unsere gemeinsame mailbox)
 

Wie schnell kann man einen Termin bekommen?

Zur Zeit ist es möglich, innerhalb von 1-2 Wochen einen Termin zu bekommen.

Was ist Voraussetzung für die Teilnahme an einem Mentoringgespräch?

Voraussetzung für ein Gepräch ist, daß Sie es möchten. Und es ist Voraussetzung, daß Sie zum o.g. Kreis Studierender gehören (siehe „Für wen ist das Mentoring im FB6 gedacht?“).

Muß man sich auf ein Mentoringgespräch vorbereiten?

Ja - das sollte man tun - denn wenn Sie sich vorab ein paar Fragen stellen, können wir auf einer besseren Grundlage miteinander arbeiten.

Wir stellen Ihnen deshalb  nach Terminvereinbarung einige Leitfragen zur Verfügung.

Wer führt die Mentoring-Gespräche?

Die Mentoring-Gespräche werden von verschiedenen Personen geführt. Die Namen und Kontaktdaten er Mentor*innen entnehmen Sie bitte der Kontaktseite.
 

 

Was passiert mit den Gesprächsinhalten?

Die  Gespräche sind streng vertraulich.