DFG richtet Schwerpunktprogramm "AUDICTIVE" ein

03.04.2019
 

Das Schwerpunktprogramm "Auditive Kognition in interaktiven virtuellen Umgebungen", kurz AUDICTIVE, ist eines von 14 neuen Schwerpunktprogrammen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), welches für 2020 angesetzt ist. Ziel der Programme ist die Förderung der Untersuchung von aktuellen Forschungsgebieten, die sich durch Innovation und Interdisziplinarität auszeichnen.

Organisiert und koordiniert wird AUDICTIVE durch Univ.-Prof. Dr.-Ing. Janina Fels vom Lehr-und Forschungsgebiet für Medizinische Akustik.

Hinzukommend sind Univ.-Prof. Dr. Torsten Kuhlen (RWTH Aachen), Univ.-Prof. Dr. Steven van de Par (Carl von Ossietzky Universität), Univ.-Prof. Dr.-Ing. Alexander Raake (TU Illmenau) sowie Univ.-Prof. Dr. Sabine Schlittmeier (RWTH Aachen) Mitglieder des Programmausschusses.

Auf der Homepage der DFG finden Sie die Pressemitteilung zu allen neuen Schwerpunktprogrammen aus den Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Lebenswissenschaften und Naturwissenschaften.