DAAD-Preis 2018 für ausländische Studierende

05.06.2018
 

Frist: 04.07.2018

Ausländische Studierende der RWTH Aachen, die sich durch akademische Leistungen und gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement auszeichnen, haben die Möglichkeit sich für den mit 1.000 € dotierten DAAD Preis 2018 nominieren zu lassen.

Zulässig sind ausländische Studierende, die ihre Hochschulzugangsberechtigung an einer Schule im Ausland erwarben und nun regulär an einer Hochschule in Deutschland studieren.

Trifft dies auf dich zu? Dann lass dich von deiner Fakultät der RWTH, einer Hochschulgemeinde, einem studentischen Verein oder dem AStA nominieren. Die Nominierung muss inklusive Lebenslauf, einem aktuellen Notenspiegel und Nachweisen zu gesellschaftlichen und interkulturellen Leistungen bis zum 04. Juli per Mail an das Dezernat für internationale Hochschulbeziehungen gesendet werden.

Ansprechpartnerin

Name

Dominika Dudzik

Dezernat für internationale Hochschulbeziehungen

Telefon

work
+49 241 80-90833

E-Mail

E-Mail