Amtsantritt des neuen Dekans

11.08.2014
  Prof. Mokwa

Zu Beginn des Monats hat der neue Dekan der Fakultät, Prof. Dr. rer. nat. Wilfried Mokwa, sein Amt angetreten.

Prof. Mokwa ist Leiter des Instituts für Werkstoffe der Elektrotechnik I sowie Inhaber des entsprechenden Lehrstuhls. Seit Oktober 2011 hatte er die Funktion des Prodekans der Fakultät wahrgenommen.

Kurz-Vita

seit 1996 Ordentlicher Professor für Elektrotechnik an der RWTH Aachen
1985-1996 Gruppenleiter/Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme, Duisburg
bis 1985 Wissenschaftlicher Assistent am 2. Physikalischen Institut der RWTH
1972-1981 Physikstudium und Promotion in Physik (Dr. rer. nat.) an der RWTH

Mitgliedschaften (Auswahl)

seit 2007 Ordentliches Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und Künste
seit 2012 Gewähltes Mitglied im Fachkollegium „Systemtechnik“ für das Fach Mikrosysemtechnik der DFG
seit 2011 Mitglied des Vorstands der Gesellschaft für Mikroelektronik, Mikrosystemtechnik und Feinwerktechnik im VDE

Der bisherige Dekan, Prof. Dr. rer. nat. Rudolf Mathar, hat die Leitung des Prorektorates für Forschung und Struktur der Hochschule übernommen.

Die Fakultät wünscht beiden Herren in den nächsten Jahren alles Gute bei der Ausübung ihrer neuen Aufgaben und für die Umsetzung ihrer Visionen!