Alumni-Magazin „keep in touch“

 

Ausgabe 67, Sommersemester 2019

Auf der Rennstrecke gibt sie den Kurs vor

Wenn Vanessa Mientus, 39, ein Formel-1-Rennen im TV schaut, dann dreht sich ihr Interesse nicht um das Duell zwischen Mercedes und Ferrari, nicht um den Zweikampf zwischen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel, nicht um durchdrehende Reifen und riskante Überholmanöver. Daran schaut sie vorbei, erfasst die Sicherheitszäune, die Anordnung der Tribünen, die Markierungen auf der Straße und fragt sich, ob die Farbe den Regularien entspricht, wie die Zugänge zur Strecke gesetzt sind, um ein Auto zu bergen und wie sich die Stimmung unter den Zuschauern wohl entwickeln mag. Wie das Rennen ausgeht? „Ist mir egal“, sagt Mientus, die 2007 ihr Architekturstudium an der RWTH Aachen beendet hat. Sie sieht das Rennen mit den Augen der Leiterin der Track Operations des Autódromo Hermanos Rodriguez, der Formel-1-Strecke in Mexiko, und der Bauleiterin des geplanten México Speedway Drive Resorts, einem 3,8-Kilometer-Privatkurs vor den Toren Mexico City , einer Art Luxus-Circuit. Im Interview für die vorliegende „keep in touch“-Ausgabe beschreibt Vanessa Mientus ihre gegenwärtige berufliche Aufgabe und den spannenden Karriereweg, der sie über New York nach Mexiko führte.

Weitere Themen:

  • Die RWTH, wie sie lernt, forscht und macht – Die Hochschule feiert 2020 ihr 150-jähriges Bestehen: Die Entwicklung, die die RWTH von der Königlichen Rheinisch-Westphälischen Polytechnischen Schule zur integrierten interdisziplinären technischen Hochschule (The Integrated Interdisciplinary University of Science and Technology) durchlaufen hat, ist enorm. Heute ist sie eine Hochschule mit mehr als 45.000 Studierenden und einem exzellenten Ruf weit über Deutschland und Europa hinaus. Das Jahr 2020 ist also ein schöner Anlass, das 150‑jährige Bestehen der RWTH zu feiern.
  • Vom ästhetischen Reiz des Zahnrades - Leonardo da Vincis Codex Madrid I zum 500. Todestag neu ediert: Als Leonardo da Vinci am 2. Mai 1519 auf Schloss Clos Lucé an der Loire für immer die Augen schloss, hinterließ er der Nachwelt 15 Gemälde. Dem gegenüber stehen einige Tausend Seiten mit Notizen und Zeichnungen über Anatomie, Architektur, Wasser, Licht und Schatten, Maschinenbau und vieles mehr. Den Codex Madrid I, sein Hauptwerk zur Mechanik, haben Historiker der RWTH Aachen pünktlich zum Leonardo-Gedenkjahr vollständig ausgewertet und in vier Bänden ediert.
  • António Guterres, Karlspreis 2019 – Im Gespräch mit Studierenden der RWTH Aachen: Der Karlspreisträger 2019 und Generalsekretär der Vereinten Nationen, António Manuel de Oliveira Guterres, kam bei seinem Vortrag im C.A.R.L.-Hörsaalzentrum mit Studierenden der RWTH ins Gespräch. Vor rund 1.000 Gästen sprach Guterres, der 1971 sein Ingenieursdiplom von der Technischen Universität Lissabon erhalten hatte, über die Herausforderungen heutiger Generationen: Zum Beispiel über Konflikte, die um einiges vernetzter abliefen als zum Beispiel noch zu Zeiten des Kalten Kriegs. Darüber, dass die Menschenrechte auf breiter Front verletzt werden und die Schwierigkeit, Menschen zu schützen, steigt. Er sprach von illiberalen Demokratien und der fehlenden Präsenz der EU in internationalen Gemeinschaften, nicht zuletzt auch über den Klimawandel und Künstliche Intelligenz.

und andere

 

Der an dieser Stelle eingebundene Inhalt führt Sie auf Seiten, die von der elektronischen Publishing-Plattform issuu - Issuu Inc: 131 Lytton Ave., Palo Alto, CA 94301. zur Verfügung gestellt werden. Mit dem Aufruf des Inhalts kann issuu Ihre IP-Adresse und die Sprache des Systems, sowie verschiedene browserspezifische Angaben ermitteln.

issuu verwendet Cookies und Tracking-Tools. Die Datenverarbeitungsvorgänge sowie die Zwecke der Verarbeitung können direkt bei issuu erfragt und eingesehen werden.

Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" willigen Sie ein, die von der Plattform zur Verfügung gestellten Dokumente unter den angegebenen Umständen nutzen zu wollen.

Ihre Zustimmung gilt nur für den einmaligen Aufruf der Seite an dieser Stelle. Bei der nächsten Nutzung werden wir Sie wieder um Ihre Einwilligung bitten.

Zustimmen
 

Verwandte Themen