Innovation und Technologiesprünge in der Luftfahrt

24.03.2017

Kontakt

Telephone

work Phone
+49 241 80 96800

E-Mail

Am Dienstag, 28. März 2017, findet an der RWTH Aachen ein Kolloquium zum Thema „Innovation und Technologiesprünge in der Luftfahrt – ein Rück- und Ausblick“ statt. Dieses wird von den RWTH-Instituten für Luft- und Raumfahrtsysteme, für Strahlantriebe und Turboarbeitsmaschinen sowie für Strukturmechanik und Leichtbau organisiert. Referenten sind hochrangige Vertreter aus der Industrie, von Organisationen und Hochschulen.

 

Mit dem Kolloquium wird Dr. Dietrich Knörzer geehrt, der an der RWTH studierte und promovierte. Von 1989 bis zu seiner Verabschiedung in den Ruhestand 2016 arbeitete Knörzer als Wissenschaftlicher Referent der Abteilung Luftfahrt in der Generaldirektion Forschung und Innovation bei der Europäischen Union in Brüssel. Er war verantwortlich für die Technologiebereiche Flugzeugentwurf, Flugphysik sowie Strömungsmechanik und betreute Initiativen zur Zusammenarbeit der Mitgliedsstaaten in der Luftfahrtforschung.

Veranstaltungsort ist der Hörsaal LU im Institut für Luft- und Raumfahrtsysteme, Wüllnerstraße 7 in Aachen.

Redaktion: Presse und Kommunikation