Doppelabschlussprogramm (T.I.M.E.) mit der CTU Prag/Tschechien

 

Das Doppelabschlussprogrammabkommen (T.I.M.E.) mit der Technischen Universität Prag ist analog zum Doppelabschlussprogramm (T.I.M.E.) mit der KTH Stockholm aufgebaut. Es wendet sich in erster Linie an Studierende im Masterstudium mit der Vertiefungsrichtung Biomedizinische Technik oder Systemtechnik und Automatisierung, aber auch Studierende des Fachs Wirtschaftsingenieurwesen sind willkommen und können sich bewerben.

An der CTU werden u.a. folgende englischsprachige Masterprogramme angeboten:

  • Cybernetics and Robotics
  • Biomedical Informatics
  • Electrical Engineering, Power Engineering and Management

Die Erfahrung zeigt, dass es für die Studierenden günstiger ist, wenn sie vor Studienbeginn an der Partneruniversität bereits ein bis zwei Semester im Masterstudiengang an der RWTH studiert haben. Der optimale Zeitpunkt für die Bewerbung liegt deshalb am Ende des Bachelorstudiums oder zu Beginn des Masterstudiums an der RWTH. Für die Masterprogramme "Cybernetics and Robotics" und "Biomedical Informatics" können sich Studierende des RWTH Bachelor-Studiengangs "Elektrotechnik, Informationstechnik und Technische Informatik" und Studierende der RWTH im ersten Mastersemester des entsprechenden Studiengangs, die ihren Bachelor-Abschluss an der RWTH Aachen oder einer anderen deutschen Hochschule erworben haben, bewerben. Für das Masterprogramm "Electrical Engineering, Power Engineering and Management" können sich Studierende des Bachelor- bzw. Masterstudiengangs "Wirtschaftsingenieurwesen - Elektrische Energietechnik" der RWTH bewerben.

Sprachvoraussetzung: mindestens Englisch B2

Die Deadline für die Bewerbung für den Studienbeginn an der Partneruniversität im folgenden Wintersemester ist jeweils der 15. März!

Bei Interesse kommen Sie doch bitte einfach zur Beratung!

Ansprechpartnerin: Dipl.-Angl. Heike Hagena

Infobroschüre zu T.I.M.E. mit Tschechien

Bewerbungsunterlagen T.I.M.E. CTU Prag (nur für Studierende der Fakultäten 3 und 6)